Durch direktes Anklicken von

News

gelangt man direkt zum gewünschten Thema, ohne lange zu suchen.


Gandalf und Lotte

 

10. Mai 2016 - Gandalf hat sich gut eingelebt und baggert immer noch Lotte an. Er findet sie umwerfend und wie man auf dem Bild links sieht, ist sie auch nicht abgeneigt.

 

Dieses Bild habe ich geschossen, als ich mich noch außerhalb der Voliere befand, da die beiden wohl noch inkognito bleiben wollen. Sobald ich die Voliere betrete, fliegt sie davon.... und er ..... hinterher. Dabei ist er allerdings nicht so unangenehm aufdringlich wie ich das schon einmal bei einem Wellensittichmännchen erlebte, der seine damals Angebetete regelrecht stalkte. Gandalf macht es dezent und man sieht seine sehnsüchtigen Blicke. Hoffentlich klappt es mit den beiden!


19. Mai 2016 - 21. Mai 2016 - kleines Update - Gandalf und Lotte sind nun tatsächlich ein Pärchen! Er hat es geschafft! Er hatte gebaggert und gebaggert und sie ließ ihn zunächst am "langen Flügel verhungern". Doch ich sah schon ihr Interesse.... sie zierte sich am Anfang und wollte ihm nicht ganz so schnell eine Zusage erteilen. Nun schaut sie schon immer hinter sich, wenn er nicht schnell genug neben ihr ist.

 

Niedlich finde ich auch immer diese "Bestätigungsstupser"! Bei irgendeiner unbekannten Situation oder Unsicherheit wenden sie sich einander zu und berühren sich kurz mit den Schnäbeln, nur um sicher zu gehen, dass sie nicht alleine sind und die Zustimmung des Anderen haben. Das ist mir bei meinen anderen Pärchen aufgefallen und so verhalten sich nun auch Gandalf mit seiner Lotte. Gandalf mausert im Augenblick etwas und Lotte hilft ihm, indem sie die Federn, die noch in der Hülse stecken, entknurspelt.

04. November 2016 - Seit April 2016 ist Gandalf nun bei den Kostbarkeiten und scheint sich richtig wohl zu fühlen. Er hat eine liebe Freundin, nämlich Lotte, gefunden, die allerdings sehr genau weiß, was sie will. Sie kann man als spröde bezeichnen, kann es allerdings nicht ertragen, wenn Gandalf mal nicht ihren "weißen Schatten" spielt. Er hat auch einen ganz guten Freund, nämlich Nymphi. Mit diesem liebt er es, zu quatschen.

 

Heute habe ich die beiden erwischt... leider nur mit meiner Handykamera und dieses schien Gandalf zu irritieren. Meine gute Nikon D 7100 hat man mir leider bei meinem letzten Auslandsaufenthalt gestohlen und so muss ich mit dem Handy mehr schlecht, als recht Aufnahmen machen bis ich endlich wieder eine Nikon mein Eigen nenne.

Kleine Überraschung!